Back to Top

Blogs

Google Adwords und Google Analytics verknüpfen

Immer wieder sehe ich Kundenwebseiten, die keinerlei Webanalyse Tool verwenden. Dabei liefern diese - auch ganz unabhängig von Google Adwords Kampagnen - wertvolle Informationen über die Besucher der Webseite und deren Verhalten. Am wichtigsten ist die Webseiten-Analyse für Online-Shops und alle anderen Webseiten, die Kontaktanfragen erzielen wollen.

Welche Vorteile bringt die Verknüpfung von Adwords und Analytics?

Auf Adwords-Seite bietet die Verknüpfung zwei grundlegende Vorteile:

Häufige Fehler bei Google Adwords Kampagneneinstellungen

DIe Grundienstellungen einer Adwords Kampagne haben großen Einfluss auf die Kampagnenleistung und die Auswertbarkeit der Kampagne. Daher sollte man sich bei der Einrichtung ausreichend Zeit nehmen, um die idealen Einstellungen zu finden. Einige häufige Fehler möchte ich an dieser Stelle erklären.

Typische Fehler bei der Keyword-Auswahl für Adwords

Keywords bilden die Grundlage jeder erfolgreichen Adwords Kampagne. Mit Keywords legt man fest, bei welchen Suchanfragen die Adwords Anzeigen erscheinen. Nur mit den richtigen Keywords kann die richtige Zielgruppe erreicht werden.

Wichtige ausschließende/negative Keywords für Google Adwords

Warum sind ausschließende Keywords in Google Adwords so wichtig?

Ausschließende Keywords verhindern, dass Anzeigen bei unpassenden Suchanfragen erscheinen. Im schlimmsten Fall führt das nicht nur zu vielen unnötigen Impressionen (und damit zu einer schlechten Klickrate), sondern auch zu unnötigen Klicks von Personen, die eigentlich etwas ganz anderes gesucht haben. Denn viele Suchende lesen die Anzeigen gar nicht genau sondern klicken direkt darauf. Für den Werbetreibenden entstehen so unnötige Kosten.

Wie funktionieren negative Keywords?

Pages

Subscribe to RSS - blogs